6 themen in diesem abschnitt
  • Was ist der TAE (effektive Jahreszins) einer Operation?

    Der Jahreszins (TAE) oder der effektive Jahreszins ist ein Indikator in Form eines Jahresprozentsatzes, der die Kosten eines Kredits angibt, da er Zinsen und Aufwendungen sowie Provisionen enthält.

    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!
  • Was ist der TIN?

    Der TIN (Nominalzinssatz) ist der feste Prozentsatz, der als Zahlungskonzept für das geliehene Geld vereinbart wurde. Er enthält keine Ausgaben und Provisionen und muss nicht jährlich sein, da es sich auf die Gesamtlaufzeit des Darlehens bezieht.

    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!
  • Was ist SEPA?

    SEPA ist ein Akronym in englischer Sprache für den einheitlichen Euro-Zahlungsraum (Single Euro Payment Area), eine Gemeinschaftsinitiative, die in 34 Ländern, die mit der Euro-Währung arbeiten, die Art von Überweisungen und Zahlungen in Euro darstellt: die 28 Länder, welche die Europäische Union bilden, plus Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Monaco und San Marino Die IBAN ist der eindeutige Identifikationscode, der Operationen in jedem Land des SEPA-Gebiets erlaubt.

    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!
  • Was ist das SEPA-Mandat?

    Das Mandat oder die Anordnung zum Lastschrifteinzug ist ein privates Dokument zwischen dem Gläubiger und dem Schuldner, wobei der Schuldner sowohl dem Gläubiger die Einzug auf dem angegebenen Konto genehmigt und zustimmt, wie auch dem Schuldner, diesen Anordnungen nachzukommen. Der Gläubiger muss daher das Mandat vor der Ausgabe von Lastschriften formalisiert haben.

    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!
  • Was ist die INE?
    Die INE (Europäische standardisierte Information) zu Verbraucherkrediten ist eine Form, die die Hauptmerkmale des vertraglich zu vereinbarenden Darlehens beschreibt, das vor Unterzeichnung des Vertrags bereitgestellt wird.
    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!
  • Warum fordern Sie Daten an, wenn Sie meine Karte anfragen oder ein Produkt bestellen?

    Als Finanzinstitut sind wir verpflichtet, eine digitalisierte Kopie bestimmter Dokumente zu besitzen, um Ihre Identität und Ihre wirtschaftliche oder berufliche Tätigkeit gemäß Gesetz 10/2010 zur Verhinderung von Geldwäsche zu überprüfen, deren Verletzung uns dazu zwingen würde, Ihre Karte zu löschen.

    Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung, um die erforderliche Dokumentation zu erhalten:

    • Identifikationsdokument (Personalausweis oder Aufenthaltsgenehmigung).
    • Ergänzendes Informationsblatt (FIC), ein Dokument, das vom Kunden ausgefüllt und unterschrieben werden muss, wenn seine Angaben im Zusammenhang mit seiner wirtschaftlichen Tätigkeit erhoben werden.
    • Dokument, das die wirtschaftliche oder berufliche Tätigkeit anerkennt. Abhängig vom Typ des Kunden oder der Aktivität sollte eine der folgenden Unterlagen beigestellt werden:
    1. Angestellte: Lohn- oder Gehaltsabrechnung, Arbeitslosengeld, vom Arbeitgeber ausgestelltes Bestätigung des Arbeitsverhältnisses, aktueller Arbeitsvertrag oder Bescheinigung der Beiträge zur Rentenversicherung.
    2. Rentner: Pension oder Gehaltsbescheinigung.
    3. Selbstständige: Letzter Beitragsabrechnung der Sozialversicherung in der autonomen Region, letzter Beitragsabrechnung der Berufsschule, Steuererklärung oder Zahlung von Umsatzsteuerabrechnungen oder Einkommenssteuer-Vorauszahlungen des vorherigen Quartals oder Bescheinigung der Beiträge zur Rentenversicherung. Umsatzsteuererklärung des letzten Geschäftsjahres, aktueller Arbeitsvertrag.
    4. Rentner oder Arbeitslose: Nachweis der Herkunft der Geldmittel (Erbschaft, Miete, notarielle Urkunde oder ähnliches).

    Sie können uns die Dokumente per E-Mail senden an documentacionfeci@elcorteingles.es oder Sie bringen sie persönlich zum Kundenservice in unseren Kaufhäusern.

    Hast du es nützlich gefunden?JaNicht
    Wir bedauern, dass Sie nicht nützlich waren. Wie können wir ihnen helfen?Nein, dankeSenden
    Danke!

Hilfethemen: Finanzierungs- und rechtliche Angaben